IST DER ERWERB UND BETRIEB EINER
FRANCHISE-LIZENZ DAS RICHTIGE FÜR SIE?

 

Bei Always Best Care wissen wir, dass Franchising eine große Chance bedeuten kann, Ihren Betrieb mit Hilfe der Unterstützung, Schulung und Systeme eines etablierten Unternehmens aufzubauen. Wir erkennen jedoch auch an, dass Franchising nicht zu jedem passt. Deshalb stellen wir Ihnen hier einen Ausschnitt aus "Ist Franchising das Richtige für Sie?", von Robert McIntosh ("Is Franchising For You?", nachgedruckt mit Genehmigung) zur Verfügung.

 

In den Straßen nahezu jeder Stadt in Deutschland finden Sie heutzutage Franchise-Betriebe. Franchising wird von der deutschen Öffentlichkeit inzwischen so gut angenommen, dass Finanzexperten von einem Zukunftstrend sprechen. Immer mehr Menschen erfüllen sich ihren Traum von der Selbständigkeit mit Hilfe eines Franchise-Systems.

 

Der Begriff "Franchise" bedeutet wortwörtlich "frei gemacht zu sein". Diese Freiheit entsteht, indem eine Person, Partei oder ein Unternehmen einer anderen Person, Partei oder einem anderen Unternehmen gewisse Rechte gewährt.

 

Wir verwenden dieses Wort in den USA auch häufig, um das Recht auf Wahlen zu beschreiben. Franchising im wirtschaftlichen Sinne ist ein Vetriebsmodell für Waren und Dienstleistungen. Der Franchise-Geber besitzt die Marken- und Namensrechte und der Franchise-Partner darf, gegen Zahlung einer Gebühr, diese Markenrechte für seinen Geschäftsbetrieb nutzen. In den meisten Fällen verfügt der Franchise-Geber über ein ausgereiftes Geschäftsmodell, in das er den Franchise-Partner durch umfangreiche Schulungen einführt.

Einer der vielen Gründe, warum Franchise-Unternehmen so erfolgreich sind, liegt darin, dass durch die Arbeit im Netzwerk Synergien entstehen. Franchise-Partner, die unter einer Marke zusammenarbeiten, erreichen Dinge, die sie als alleinstehende Unternehmer nicht erreichen könnten. Gemeinsames Marketing, Einkäufe durch die gesamte Gruppe und der Austausch von Ideen sind nur einige Beispiele für die Möglichkeiten eines Franchise-Systems.

 

Während es viele positive Beispiele für erfolgreiche Franchise-Systeme gibt, ist Franchising nicht automatisch von Erfolg gekrönt. Jedes Jahr gibt es Franchise-Systeme, die ihre Dienstleistungen einstellen müssen und Franchise-Partner, die mit ihrem Unternehmen scheitern.

 

Als Always Best Care-Franchise-Interessent durchlaufen Sie Schritt für Schritt einen informativen Prozess, der dabei hilft herauszufinden, ob eine ABC-Franchise das Richtige für Sie ist, und auch ob Sie zu Always Best Care passen.

 

Bevor Sie eine Franchise erwerben, sollten Sie 10 wichtige Fragen sorgfältig beantworten:

 

Sind Sie bereit und in der Lage, die Verantwortung und die Leitung eines Unternehmens zu übernehmen?

 

Eine sorgfältige Selbst-Einschätzung sollte dem Erwerb einer Franchise vorangehen. Ihre persönlichen Verhältnisse sollten stabil und geordnet genug sein, um ein Unternehmen zu führen. Einer der Mythen, die regelmäßig ihre Runde machen, ist die, dass es einfach wäre, einen Franchise-Betrieb zu führen. Dies entspricht keineswegs der Wahrheit. Während der Franchise-Geber zwar eine Grundschulung und laufenden Support anbietet, müssen Sie als Franchise-Partner gut darauf vorbereitet sein, Ihren Betrieb zu führen. Manche Franchise-Systeme mögen ohne die direkte Anwesenheit des Franchise-Partners funktionieren, die meisten erfolgreichen Geschäftsmodelle erfordern jedoch die aktive Beteiligung des Partners am laufenden Betrieb. Sie sollten deshalb bereit sein, eventuell noch mehr und härter zu arbeiten als jemals zuvor.

 

Gefällt Ihnen das jeweilige Franchise-Geschäftsmodell?

 

Mitunter erwerben Menschen eine Franchise, weil sie denken, dass man damit viel Geld verdienen könnte. Später finden sie heraus, dass ihnen das Geschäftsmodell nicht wirklich gefällt. Das Motto "Erkenne Dich selbst!" trifft hier sicherlich zu. Sie sollten eine Franchise nur dann erwerben, wenn sich die Geschäftstätigkeit in einem Feld bewegt, an dem Sie die nächsten 10 bis 15 Jahre Freude haben.

Finden Sie heraus, wo Ihre Interessen liegen und mit welchem Geschäftsmodell Sie sich wirklich anfreunden können. Suchen Sie dann nach dem Franchise-System, das Ihren Kriterien entspricht.

 

Sind Sie bereit, dem System des Franchise-Gebers vollständig zu folgen?

 

Der wahre Schlüssel zum Erfolg eines Franchise-Systems ist die Einheitlichkeit von Produkten und Dienstleistungen, die der Kunde an den verschiedenen Standorten in Anspruch nehmen kann. Sobald Sie Marke und Logo eines Franchise-Systems nutzen, vermitteln Sie den Kunden, dass Sie einem bestimmtem System folgen. Menschen, die sehr unabhängig sind und nicht gerne einer etablierten Formel folgen, sollten sehr vorsichtig sein mit dem Erwerb einer Franchise-Lizenz.

 

Sind Sie erfolgreich im Umgang mit anderen Menschen?

 

Viele Franchise-Geschäftsmodelle basieren auf menschlichen Beziehungen. Die Notwendigkeit, mit Ihrem Franchise-Geber, anderen Franchise-Partnern, Ihren Angestellten und Ihren Kunden jederzeit produktiv interagieren zu können, kann nicht genug betont werden. Ein negativ eingestellter, kritischer Franchise-Partner kann zu einem Hindernis für das ganze Franchise-System werden. Sie sollten deshalb auf gute Beziehungen zu Arbeitgebern, Führungskräften und Kollegen zurückblicken können.

 

 

 

Können Sie sich die Franchise leisten?

 

Einer der Hauptgründe für das Scheitern einer unternehmerischen Tätigkeit ist mangelnde Kapitalisierung. Der Franchise-Geber kann Ihnen eine realistische Schätzung über die Gründungskosten geben, aber manchmal weichen diese von den realen Kosten ab, weil noch Umbauarbeiten am Mietobjekt oder andere Anschaffungen finanziert werden müssen. Sie werden nicht nur genügend Geld benötigen, um Ihr Geschäft zu eröffnen, sondern auch um es betreiben zu können, bis Sie Gewinne machen. Denken Sie deshalb daran, dass es besser ist, mit mehr Geld im Rücken zu starten, als Sie nach Ihrer Planung brauchen werden.

 

Haben Sie die rechtlichen Dokumente sorgfältig gelesen?

 

Franchise-Geber sind verpflichtet, Sie vor einem Vertragsabschluss über alle für Ihre Entscheidung relevanten Informationen aufzuklären. Diese Aufklärung wird durch das Dokument der vorvertraglichen Aufklärung protokolliert. Dort und im Franchise-Vertrag, wo die grundsätzlichen Rechte und Pflichten von Franchise-Geber und -Partner definiert werden, finden Sie alles, was Sie vor einer Entscheidung wissen und bedenken müssen. Prüfen Sie diese Dokumente sorgfältig, am besten mit Hilfe eines Anwaltes.

 

 

Kann die Franchise, die Sie in Erwägung ziehen, Erfolge nachweisen?

 

Sie sollten das Führungspersonal des Unternehmens kennen lernen, den Hintergrund der Inhaber in Erfahrung bringen und herausfinden, wie profitabel das System in der Vergangenheit war. Das Dokument der vorvertraglichen Aufklärung sollte die wichtigsten Informationen dazu enthalten. Lassen Sie einen Steuerberater die finanzielle Analyse des Franchise-Angebotes überprüfen. Handelt es sich um ein solides Unternehmen? Achten Sie auch darauf, wie lange das Franchise-System bereits am Markt ist. Ein neu gegründetes Unternehmen bietet Ihnen die Gelegenheit, von Beginn an mit dabei zu sein. Dies kann aber auch bedeuten, dass der Franchise-Geber noch nicht genügend Erfahrung gesammelt hat, um das System voll auszubauen.

 

 

Sind die Franchise-Partner grundsätzlich zufrieden und erfolgreich?

 

Üblicherweise erhalten Sie vom Franchise-Geber Kontakdaten von Franchise-Partnern, die Sie anrufen oder treffen können. Nehmen Sie sich die Zeit und gehen Sie mit einigen Partnern ins Gespräch. Erörtern Sie ihre Erfahrungen mit dem Franchise-System. Hat sich der Franchise-Geber an alle Versprechungen und Pflichten gehalten? Haben die Franchise-Partner angemessene Schulung erhalten? Würden sie dem System wieder beitreten? Ist das Geschäftsmodell profitabel? Welchen Rat würden sie Ihnen geben?

 

Kommen Sie mit den Mitarbeitern der Systemzentrale gut zurecht?

 

Einer der wichtigsten Aspekte einer Franchise ist der laufende Support und Kontakt seitens des Franchise-Gebers. Aus diesem Grund sollten Sie sich mit den Menschen, mit denen Sie die nächsten Jahre zu tun haben, wohlfühlen.

Unterstützt Sie Ihre Familie?

 

Einen Franchise-Betrieb zu managen ist ein Full-Time-Job, der unter Umständen - zumindest phasenweise - wenig Zeit für Familie und persönliche Dinge lässt. Ihre Familie sollte deshalb Verständnis dafür aufbringen, dass viele geschäftliche Angelegenheiten Ihre Zeit in Anspruch nehmen werden. Mann bzw. Frau und Kinder sollten Ihre Entscheidung, eine Franchise zu übernehmen, unterstützen.

 

 

Keine Erfolgsgarantie

 

Franchising bietet keine 100%ige Erfolgsgarantie. Indem Sie sich selbst und die Franchise, die Sie erwerben möchten, sorgfältig einschätzen, steigen die Erfolgschancen jedoch. Die folgende Geschichte mag dies illustrieren:

Es war einmal ein weiser, alter Einsiedler, der am Rande einer kleinen Stadt am Fuße eines Berges wohnte. Die Jungen aus der Stadt kamen gern zu ihm und verbrachten viele Stunden damit, seinen Geschichten und Weisheiten zu lauschen. Immer wenn eine schwierige Frage sie beschäftigte, konnten sie sicher sein, dass der Alte ihnen die richtige Antwort geben würde. Sie konnten ihn mit nichts überraschen.

Dies ärgerte die Misstrauischen unter ihnen und sie beschlossen eine Frage zu erfinden, die er nicht beantworten könne. Als sie eines Tages einen Vogel fingen, kamen sie auf eine Idee. Sie sagten: "Jetzt gehen wir mit diesem Vogel in unseren Händen zum alten Mann und stellen ihm folgende Frage: 'Alter Mann, wir haben einen Vogel in unseren Händen und würden dir gerne eine Frage stellen: Ist der Vogel am Leben oder tot?' Wenn der alte Mann dann antwortet, dass der Vogel tot sei, dann öffnen wir die Hände und lassen ihn davon fliegen. Antwortet er aber, dass der Vogel am Leben sei, dann zerdrücken wir den Vogel bis er tot ist und zeigen dem Alten so in jedem Fall, dass er Unrecht hat."

Kurz darauf sprach einer von ihnen den alten Mann an: "Alter Mann, ich habe einen Vogel in meinen Händen. Ist er am Leben oder tot?" Nach einem tiefen Moment des Nachdenkens antwortete der Alte: "Junger Mann, die Antwort liegt in deinen Händen."

 

Werden Sie mit einer Franchise erfolgreich sein oder scheitern?

 

Franchise-Nehmer scheitern nicht so häufig wie Selbständige ohne System im Rücken, aber dennoch ab und zu. Ihr Erfolg oder Ihre Niederlage liegt wirklich in Ihren Händen. Überprüfen Sie die Franchise, die Sie erwerben möchten, genau und schätzen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre persönliche Einstellung ehrlich ein. Auf diese Weise wird Ihr Traum von der Selbständigkeit vielleicht bald wahr werden.